Auch wenn die Keynotes von Steve Jobs so einfach & leicht aussehen und seine spontan wirkende Ankündigung mit „one more thing“ für Furore sorgte, war jede Message und jedes Slide penibel vorbereitet.

Wann immer Sie eine überzeugende Präsentation halten möchten, führt kein Weg an einem gut geplanten Entwicklungsprozess vorbei. Dazu sollten Sie unbedingt gleich zu Beginn der Vorbereitungsphase, Zeiten fix einplanen und allen Beteiligten Einladungen schicken.

Je nach Präsentation, wird der Zeitaufwand unterschiedlich hoch sein. Egal ob Adaptierung von Standardpräsentationen oder Kommunikation einer neuen Unternehmensvision, es ist immer wichtig, sich Gedanken zu den folgenden Schritten zu machen:

Presentationjourney
1. Auseinandersetzung mit dem Publikum
2. Ausarbeitung der Vision & Zielsetzung
3. Content & Storyline (Why – How – What)
4. Entscheidung über Präsentationsmedium
5. Kreation & Produktion
6. Inszenierung & Dramaturgie
7. Training & Coaching
8. Follow Up

Planen Sie für jeden dieser Schritte konkret Zeit ein.

Vor- und Nachbereitung ist Wertschätzung des Publikums und deshalb sollten Sie immer entsprechend Zeit & Energie in die Entwicklung stecken.

#presentationthoughts

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.